In den letzten Wochen hatte ich einige Kontakte zu anderen Zuchtorganisationen in Europa, um den Austausch weiter voranzutreiben. Am 25. März habe ich am Treffen des schweizerischen Zuchtverbandes teilgenommen und hatte die Gelegenheit, unsere Aktivitäten vom Verband vorzustellen. Beginn April fand dann das Treffen mit den Vorsitzenden des tschechischen Zuchtverbandes statt.

Die British Wagyu Association hat ein offenes Treffen auf dem Hof von Wyndford Wagyu in der Nähe von Birmingham veranstaltet. Auch hier hatten wir die Gelegenheit zu einem guten Austausch. Beeindruckend ist auch die Zucht, die Philip Maddocks innerhalb der letzten Jahre aufgebaut hat!

International unterwegs!